top of page

Die Pflege

 

 

Bedenken Sie bitte, dass das Holz im Au?enbereich Pflege braucht,

nur dann behält es seine natürliche Schönheit und lange Lebensdauer.

 

Mit Gartenmöbel ist es so wie mit Frauen,

wenn man(-n) sie gut Pflegt, behält man(-n) sie lange.

Alle unsere Produkte werden mit den Systemen der Firma Remmers behandelt. Wichtig ist bei allen Produkten, dass sie auf steinigem Untergrund oder Holzterrasse stehen, da die Standfläche der Füße aus Stirnholz besteht, die die Feuchtigkeit von der Wiese, bzw. Rindenmulch anziehen (auch bei trockenen Verhältnissen).

Beim Bergfichtenholz kann in der ersten Zeit Harz austreten, d.h. dass Harz an der Oberfläche von der Sonne herausgezogen wird. Das ist ein ganz normaler Vorgang. Harz ist dabei sehr wichtig für die Haltbarkeit des Holzes.
Dies ist sehr einfach zu beseitigen. Bei Wärme, die harzigen Stellen mit normaler Butter einmassieren und mit Spülmittel und warmen Wasser reinigen. Butter (Fett) neutralisiert Harz.

 

Hollywoodschaukel

Die Hollywoodschaukel ist unser pflegeleichtestes Produkt, da sie durch ihr großes Alucolorblech-Dach geschützt wird. Die pulverbeschichtete Aufhängung der Sitzbank sollte regelmäßig mit Fett geschmiert werden. Für die Pflege der Sitzbank - siehe Pflegeanleitung Gartengarnituren. Alles andere sollte regelmäßig (alle 1- 2 Jahre) mit der HK-Lasur (Farbton Kiefer) nachgestrichen werden.

 


Gartengarnitur „Alpenrose, Enzian Frauenschuh und Edelweiss“

 

Sie werden 1x mit Grund & Bläuesperre (Tiefengrund), 1x mit HK-Lasur und 1x mit einer Dauerschutz Lasur gestrichen. Danach wird die Garnitur von Hand zwischengeschliffen und nochmals mit der Dauerschutz Lasur behandelt. Steht die Garnitur im Freien, sollte sie mindestens (je nach Standort) alle 1 bis 1,5 Jahre leicht von Hand angeschliffen und mit der Dauerschutz Lasur (Farbton Kiefer ) neu nachgestrichen werden. Durch die Sonneneinstrahlung, Regen und Temperaturunterschiede kann das Holz "arbeiten". Das Holz kann Risse bekommen (Sitzfläche, Tischoberseite, d.h. alle waagrechten Flächen), diese sollten mit Holzkitt zugespachtelt, getrocknet, leicht mit der Hand angeschliffen und neu komplett mit der Dauerschutz Lasur nachgestrichen werden, damit kein Wasser eintreten kann.

Steht die Garnitur unter Dach, ist keine Pflege zur Haltbarkeit notwendig.

Zum " Auffrischen " kann man die Garnitur gelegentlich streichen.

Im Winter können sie draußen bleiben. Vorteilhaft ist es, wenn die Möbel luftig abgedeckt werden. Bitte Folie oder Plane nicht direkt auf die Tischplatte legen! Das Holz muss "atmen" können.

 


Zierbrunnen

 

Alle Zierbrunnen für fließend Wasser, Umlaufpumpe oder für Blumen sollten ständig mit Wasser/Blumenerde gefüllt sein (Sommer wie Winter). Keine Angst vor frostigen Temperaturen! Beim Gefrieren arbeitet das Holz mit. Sie werden 1x mit Grund & Bläuesperre (Tiefengrund) gestrichen, danach mit speziellem Öl der Firma Remmers (Farbton Eiche hell) behandelt. Dieser Anstrich sollte je nach Standort jedes Jahr erneuert werden - mit dem Pflegeöl der Firma Remmers im Farbton Eiche hell.
Im Winter können sie draußen stehen bleiben. Auf keinen Fall sollten sie in einer beheitzten Garage oder einem beheitzten Keller aufbewahrt werden.

fuss.jpg
SAM_4668.JPG
bottom of page